Über die Aktivität

Es ist schon ein Kreuz mit der Aktivität. Alle sind so wahnsinnig aktiv, können aber nichts vorzeigen. In einem 4-Augen-Gespräch würden sie es aber gerne, wohl wissend, dass sich diese Mühe niemand macht. Andere sind zufrieden, dass man gemeinsam einen Stammtisch fabriziert und sich nicht zerfleischt.

Ist das Aktivität?
Meiner Meinung nach ist das die falsche Frage. Sie müsste vielmehr lauten:
„Was ist dein (piratisches) Ziel?“ folgend von „Was muss ich dafür tun?“

Es gibt durchaus viele gute Ideen – die meist im Sande verlaufen. Oder zumindest nicht kommuniziert werden, was im Effekt auf das Selbe hinausläuft. Es genügt eben nicht, ein paar Wörter in ein Wiki-Tiefenlink-Protokoll zu schmeißen. Es wurde über Thema X diskutiert? Fein! Was kam dabei raus? Was ist eigentlich mit…

Piratenkino?
Telefon(Benachrichtigungs)-Kette?
Vorträge?
Geschäftsstelle?

Und vielem mehr. So wie ich das sehe, ist die AG IT der aktivste Teil. Liegt vielleicht auch daran, dass man da was zu sehen bekommt?

Wenn die Situation also so schlecht ist, wie kann man das ändern?
Möglichkeiten gibt es viele, aber wie so oft: Einer muss anfangen.
Warum nicht du?
.
.
.
Wenn die Antwort darauf mit „Weil…“ anfängt, dann ist genau dort der erste Ansatzpunkt. Sorge dafür, dass dieses „Weil“ nicht mehr existiert.

Dieser Beitrag wurde unter Piratenpartei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.