Star Trek: Neue Leute, neuer Stil, neuer Reinfall

Heute habe ich mir den vor ein paar Tagen aufgenommenen Star Treck Film angesehen. Also den mit den jungen Kirk, Spock, Uhura etc.
Mein Urteil: ein typischer Hollywood-Film der heutigen Zeit. Und damit mich keiner falsch versteht: das ist alles andere als ein Kompliment.

Statt einer „Space Opera” ist Star Treck, wie es auch schon im vorigen Film und bei den neuen Star Wars Filmen war, zu einem Actionfilm geworden. Und nicht mal ein besonders guter.
Tiefgründige Philosophie? (Oder zumindest der Anschein dieser, kommt ja drauf an, ob man Yoda mag oder nicht 😉 ) Negativ. Gewissenskonflikte? Nope. Gute Dialoge? Höchstens bemühte Witzchen, die gerade mal zu einem müden Lächeln reichen. Hassenswerte Feinde? lol. Selbst der Abgang des Oberbösewichtes hinterließ nur ein “wie, das wars schon?“ Und der alte Spock hatte in seinem kurzen Auftritt mehr Würde und Ausstrahlung als die ganze Föderationsbande zusammen.

Und dann auch noch diese elende Farbenschmiererei. An die Regisseure: Computer sind nicht dazu da, um die Farben aus dem Film raus zu filtern! Eher im Gegenteil! (Auch wenn man es nicht so mit dem reinbrezeln übertreiben sollte wie im ersten neuen Star Wars.)
Nur noch rosa-fleischfarben und blassdunkelblau. Nicht mal das Eis war weiß. Soll die Action wohl lebhafter machen, da so die Leute mehr im Vordergrund stehen. Früher geschah das eben durch gute Schauspieler, gute Dialoge, gute Böse… na, ihr wisst schon. Das Verrückte ist, dass sogar die Requisiten danach ausgelegt werden. Oder warum haben da so viele Dinge eine solche Augenkrebsfarbe?

Jedenfalls braucht sich Hollywood nicht wundern, wenn für diesen Ramsch von hinter dem Mond niemand Mondpreise bezahlen möchte. Oder ich bin einfach nur zu anspruchsvoll, wenn ich beim Fernsehen mein Hirn nicht im Kühlschrank ablegen möchte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.